Startseite

 
Auferstehungskirche in 96355 Kleintettau
3 Glocken | g´, a´, c´´
 
An der Staatsstraße 229 | 96355 Kleintettau
 

www.dekanat-kronach-ludwigsstadt.de
www.kirchenportal-landkreis-kronach.de
www.kirchenkreis-bayreuth.de
www.bayern-evangelisch.de

 
 

AUFERSTEHUNGSKIRCHE IN 96355 KLEINTETTAU


Die Auferstehungskirche ist eine evangelisch-lutherische Kirche in Kleintettau im Evangelischen Dekanat Kronach-Ludwigsstadt im Norden der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.


HISTORIE  
   

1935

Schenkung eines Grundstückes für den Kirchenbau an die Gemeinde von Heinrich Heinz
   

1937

Gründung des Kirchenbauvereins Kleintettau
   

1938

Tausch des ursprünglichen Baugrundes mit einem ruhiger am Hang gelegenen Grundstück
   

1947

Grundsteinlegung
   

1948

Baubeginn, trotz erschwerter Bedingungen bei der Baumaterialbeschaffung
   

1951

Einweihung der fertiggestellten Kirche

 

GLOCKEN

Glocke 1

Glocke 2

Glocke 3
       

Gussdatum

1951 1951 1951
       

Gießer

F. W. Schilling F. W. Schilling F. W. Schilling
       

Gussort

Heidelberg Heidelberg Heidelberg
       

Gussmaterial

Bronze Bronze Bronze
       

Durchmesser

972 mm 868 mm 741 mm
       

Gewicht

595 kg 424 kg 288 kg
       

Glockenhöhe

860 mm 848 mm 747 mm
       

Kronenhöhe

151 mm 135 mm 122 mm
       

Schlagton

g´ + 3 a´ + 1 c´´ + 4
       

Unterton

g° +- 0 a° +- 0 c´ + 1
       

Prime

g´ + 2 a´ + 2 c´´ + 5
       

Terz

b´ + 4 c´´ + 3 es´´ + 5
       

Quinte

d´´ + 4 e´´ + 2 g´´ + 6
       

Oktave

g´´ + 3 a´´ + 1 c´´´ + 4
       
Dezime h´´ + 7 cis´´´ + 7 e´´´ + 9
       
Klöppel Rundballenklöppel Rundballenklöppel Rundballenklöppel
       
       
Inschrift
Glocke 1

Gießerzeichen

   

Inschrift Hals
Glocke 1

+ SEID FROEHLICH IN HOFFNUNG / GEDULDIG IN TRUEBSAL / HALTET AN AM GEBET +

   

Inschrift Schlagring
Glocke 1

GEST. V. FAM. CARL. AUG. HEINZ U. NACHF.

   

Inschrift Hals
Glocke 2

ICH RUFE ZUR TAUFE * WER DA GLAUBET UND GETAUFT WIRD / DER WIRD SELIG WERDEN

   

Inschrift Schlagring
Glocke 2

GEST. V. FAM. CARL. AUG. HEINZ U. NACHF.

   

Inschrift Hals
Glocke 3

* ICH LEBE UND IHR SOLLT AUCH LEBEN *

   

Inschrift Schlagring
Glocke 3

GEST. V. FAM. CARL. AUG. HEINZ U. NACHF.

   

Inschrift Wolm
Glocke 3

Gießerzeichen am Schlagring

DEM ANDENKEN DER GEFALLENEN UND ENTSCHLAFENEN

   
   

Glockenstuhl

dreifeldrig, Material: Nadelholz
   

Glockenjoch

gerade, Material: Nadelholz
   
Läutemaschine HEW VOCO
 
   
Fotos der Auferstehungskirche bei Facebook
   
Auferstehungskirche als Check-in bei Foursquare
   
Auferstehungskirche bei Google Maps
   
Auferstehungskirche bei Twitter
   
Glocken anhören bei SoundCloud
   
mp3-Download der Glocken
   
 

Sie können sich an GLOCKEN.tv beteiligen!

Wenn Ihnen zur Kirche oder den Glocken weitere historische Daten vorliegen, so senden Sie diese bitte an kontakt@glocken.tv.

Wir freuen uns über jede Zusendung.

   
 
 

Kontakt: Ulli Naefken, Dipl.-Produzent (Filmakademie Baden-Württemberg) | Fon 06201 8779988 | kontakt@glocken.tv

  GLOCKEN.tv ist ein Webprojekt von uLNa.STUDIOS | DIGITALE IDEEN FÜR KIRCHE UND DIAKONIE
© 2013-18 uLNa.STUDIOS | Impressum & Datenschutz
   
   
  zur Mobilversion für das Smartphone wechseln